Zwerghamster Rassen: Der Dsungarische Zwerghamster

Hallöchen und herzlich willkommen auf dem Pfötchenblog! Vor kurzem habe ich euch ja den Hybrid Zwerghamster vorgestellt, heute folgt der Dsungarische Zwerghamster.

Allgemeines zum Dsungarischen Zwerghamster

In meinem „Rassen, Farbschläge & Charaktere“ Beitrag erwähnte ich ja bereits, das der Dsungarische Zwerghamster zu den Kurzschwanz – Zwerghamstern gehört.

Der Name des Zwerghamsters leitet sich von einer Region im Nord – Osten Chinas ab, der Dsungarei. Diese ist aber nicht der Lebensraum der Plüschnase, wie einige bestimmt vermutet hätten. Beheimatet sind sie in den Steppen und Halbwüsten im Norden des Landes Kasachstan und im süd- bis südwestlichen Sibirien. Wie viele andere auch Hamsterarten bewohnt er aber auch Luzernen- und Getreidefelder, Wiesen, Äcker, aber auch Birkenwälder.

Der Dsungarische Zwerghamster kann in freier Wildbahn 1,5 – 2 Jahre alt werden, in Heimtierhaltung durchaus 2 – 3 Jahre.

 

Merkmale eines Dsungarischen Zwerghamsters

Ausgewachsene Tiere haben eine ungefähre Körperlänge von 7 bis 10 cm. Der Schwanz ist nochmal 0,5 bis 1,5 cm lang. Sie können von 25 bis 60 gramm schwer werden. Zum sammeln von Nahrung hat er auf jeder Seite eine Backentasche – wie jeder Hamster.

Auch beim Dsungaren gibt es verschiedene Farben. Die Wildfarbe bezeichnet man als grau bis dunkelbraun, das Fell am Bauch ist immer weiß. Das wichtigste Merkmal eines Dsungarischen Zwerghamster ist der Aalstrich auf dem Rücken. Dieser verläuft vom Popöchen bis zum Nacken.

Auch Hamster bekommen ein Winterfell. Bei einem wildfarbenen Dsungaren ist das Winterfell vollkommen weiß.

 

image.jpg

Quelle: https://zoo-markt-freising.de/nager-1/tierinformationen/zwerghamster/

Auf diesem Bild ist der Aalstrich und die Wildfarbe sehr gut sichtbar.

 

 

Das war’s dann auch schon wieder.

Bis bald, Linn&Pudding

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s