Zwerghamster Rassen: der Campbell Zwerghamster

Hallöchen und herzlich willkommen auf dem Pfötchenblog! Heute stelle ich euch den Campbell – und somit die dritte Zwerghamster Rasse vor.

Allgemeines zum Campbell Zwerghamster:

Wie auch un meinen letzten zwei Beiträgen erwähnt gehört der Campbell Zwerghamster wie auch der Dsungare und der Roborowski Zwerghamster zu den Kurzschwanz Zwerghamstern. Erfahrene Experten sind sich aber noch nicht sicher, ob der Campbell Zwerghamster eine eigene Art bildet, oder dem Dsungarischen Zwerghamster als Unterart zugeordnet ist. Seinen Namen hat die süße Plüschnase von Charles William Campbell, der ihn am 01. Juli 1902 in der Mongolei, zwischen Russland und China entdeckte.

Auch heute sind sie in den Halbwüsten und Steppen der Mongolei beheimated, ähnlich wie der Dsungare. Dort können es manchmal bis zu -30 °C kalt werden! Oft gibt es auch Tage lang kein Wasser. Auf Grund dessen leben Männchen und Weibchen dauerhaft zusammen. Das Männchen hilft bei der Aufzucht der Jungen.

Wie alle Hamster ist der Campbell Hamster Dämmerungs- und Nachtaktiv. In der freien Wildbahn kann er 1,5, in Heimtierhaltung 2 – 3 Jahre alt werden.

 

Merkmale eines Campbell Zwerghamsters:

Der Campbell Zwerghamster kann bis zu 8 – 10 cm lang werden. Noch dazu kommt der 0,4 – 1,4 cm lange Schwanz des Nagers. Genau wie beim Dsungarischen Zwerghamster stehen die Ohren vom Fell am und sind ungefähr 1,3 – 1,5 cm lang. Im Sommer ist das Fell bräunlich – gelb mit schwarzen Spitzen. An den Lippen, sowie den Backen ist das Fell cremweiß, an der Kehle, dem Bauch, dem Schwanz und den Gliedmaßen ist es in etwas dunkleren cremfarben bis braun – gelb gehalten. Ähnlich wie beim Dsungaren findet man auf dem Rücken den brauen, deutlich abgegrenzten Aalstrich.

In der Heimtierhaltung ist dieser Hamster in vielen Farben erhältlich: von weiß über schwarz, bis hin zu besh oder gescheckt.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s