Zwerghamster Rassen: Der Roborowski Zwerghamster

Hallöchen und herzlich willkommen auf dem Pfötchenblog! Heute stelle ich euch den Roborowski Zwerghamster vor.

Allgemeines zum Roborowski Zwerghamster

Diese Hamsterart gehört zur Gattung der Kurzschwanz Zwerghamster. Seinen Namen hat er von dem russischen Wissenschaftler Wsewolod Iwanowitsch Roborowski, der ihn 1894 auf einer Expedition in das Nan Shan Gebirge in Nordchina entdeckte. Der Roborowski Zwerghamster wird auch Wüstenzwerghamster oder ganz liebevoll Robo genannt.

Er ist in der Wüstensteppe Gobi, den angrenzenden Wüstenregionen Nordchinas und, wie der Dsungare und der Campbell Zwerghamster auch, in der Mongolei beheimated. Dort bewohnt der Roborowski Zwerghamster Sandgebiete mit kaum Pflanzenbewuchs.

Roborowski Zwerghamster sollten wie alle Zwerghamster allein gehalten werden.

 

Merkmale des Roborowski Zwerghamsters

Ein ausgewachsenes Exemplar kann 5 – 9 cm groß werden und bis zu 30 gramm schwer werden. Mit diesen Werten gehört der Roborowski Zwerghamster zu den kleinsten, uns bekannten Hamster Arten.

Sein Fell ist auf dem Rücken besh bis rötlich, der Bauch ist weiß. Über den Augen des Robos befindet sich ein weißer Fleck. Anders als bei dem Dsungarischen Zwerghamster hat diese Hamster Art keinen Aalstrich auf dem Rücken. Das Sommerfell ist dunkler als das Winterfell des Robos.

Da sie in Wüstensteppe leben sind sie so hervorragend getarnt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s